Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


diebstahl

Diebstahl

(Erfolg: W6 kleiner gleich GE)

Berufsfertigkeit von Dieb und Bettler.

Der Dieb kann, wenn er in der gleichen Region ist wie eine andere Gruppe, einen getragenen Gegenstand außer Rüstungen, einen kompletten Rucksack oder einen Geldbeutel stehlen. Das ist eine Spezialaktion, d.h, seine eigene Gruppe muss dazu rasten und er kann diese Fertigkeit nur ein Mal pro Spielzug anwenden. Er muss sagen, welchen Abenteurer er bestiehlt, und die Zeile benennen. Wenn er keinen Erfolg hat, wird er entdeckt und die Gruppe bekommt –10% Ehre! (aufrunden). Der Bestohlene kann von dem Dieb eine Entschädigung in Höhe der eigenen Ehre! in Gold fordern oder ihn verletzen.Eine Gruppe, die bestohlen wird, kann dies vereiteln, indem einer ihrer Abenteurer selbst Diebstahl beherrscht und einen erfolgreichen IT-Wurf besteht. Diese abwehrende Fertigkeitsanwendung kann bei jedem Diebstahl von mehreren Abenteurern angewendet werden, wenn mehr als ein Abenteurer Diebstahl beherrscht.Diesbstahl kann meisterlich gelernt werden und gibt dann einen Bonus von +2. Der Verhinderungswurf der bestohlenen Gruppe bekommt in diesem Fall auch einen Abzug von 1.

Zusätzliche Regeln

Mit Diebstahl kann man auch in Ereignissen andere Reisende, Abenteurer, Meister, Händler oder Adlige bestehlen. Es kann in diesem Ereignis ein konkret erwähnter Gegenstand oder das erwähnte Gold gestohlen werden und wenn es nicht klappt, wird der Dieb verletzt.

Weiterführende Regeln

Wenn ein Diebstahl durch einen Abenteurer mit Diebstahl durch einen geglückten IT-Wurf vereitelt wurde, fand der Diebstahl gar nicht statt und der Dieb wird somit auch nicht entdeckt.


ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Zurück zum Start

diebstahl.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/17 03:51 von niceyard