Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


spielrunde

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
spielrunde [2018/06/21 05:29]
niceyard
spielrunde [2020/06/17 22:37] (aktuell)
niceyard
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Spielrunden / Spielzug ====== ====== Spielrunden / Spielzug ======
  
-Die Spieler kommen im Uhrzeigersinn zum Zug. Der Spielzug eines Spielers ist der Zeitraum, bis der nächste Spieler dran ist. Für die Abenteurer ​dauert ​ein Spielzug ein bis drei Tage.+Die Spieler kommen im Uhrzeigersinn zum Zug. Der Zeitraum, in dem alle anwesenden Spieler der Reihe nach am Zug sind, nennt sich Spielrunde. Eine Spielrunde beginnt für einen Spieler mit seinem eigenen Spielzug und endet, kurz bevor er wieder am Zug ist. Der Spielzug eines Spielers ist der Zeitraum ​währenddessen er aktiv ist, bis der nächste Spieler dran ist. Für die Abenteurer ​repräsentiert ​ein Spielzug ​bzw. eine Spielrunde ​ein bis drei Tage, aber dieser Zeitraum spielt eigentlich keine Rolle und ist mehr ein abstrakter Wert.
  
 Normalerweise besteht ein Spielzug aus [[:​reise|Reise]] + [[:​ereigniswurf|Ereigniswurf]] oder einer [[:​spezialaktion|Spezialaktion]]. (Wenn eine Gruppe ins [[:​verlies|Verlies]] hinabgeht, kann ein Spielzug aber auch aus mehreren Ereignisswürfen bestehen.) Eine Gruppe/​Spielfigur kann normalerweise in eine angrenzende Region reisen oder in ihrer Region herumreisen und mit W100 ein Ereignis auswürfeln. Der Vorleser liest dann aus dem Ereignisbuch das erwürfelte Ereignis laut vor. Der Spieler muss nun dem Verlauf dieses Ereignisses folgen und entsprechend handeln. Wenn die Gruppe eine Spezialaktion macht, bleibt die Figur auf der Region stehen und die Abenteurer machen jeder ihre gewünschte Aktion (z.B. Ausruhen, Einkaufen, Arbeiten, Fertigkeiten lernen, Eigenschaften steigern…). Danach kommt der nächste Spieler zum Zug. Normalerweise besteht ein Spielzug aus [[:​reise|Reise]] + [[:​ereigniswurf|Ereigniswurf]] oder einer [[:​spezialaktion|Spezialaktion]]. (Wenn eine Gruppe ins [[:​verlies|Verlies]] hinabgeht, kann ein Spielzug aber auch aus mehreren Ereignisswürfen bestehen.) Eine Gruppe/​Spielfigur kann normalerweise in eine angrenzende Region reisen oder in ihrer Region herumreisen und mit W100 ein Ereignis auswürfeln. Der Vorleser liest dann aus dem Ereignisbuch das erwürfelte Ereignis laut vor. Der Spieler muss nun dem Verlauf dieses Ereignisses folgen und entsprechend handeln. Wenn die Gruppe eine Spezialaktion macht, bleibt die Figur auf der Region stehen und die Abenteurer machen jeder ihre gewünschte Aktion (z.B. Ausruhen, Einkaufen, Arbeiten, Fertigkeiten lernen, Eigenschaften steigern…). Danach kommt der nächste Spieler zum Zug.
spielrunde.1529551799.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/06/21 05:29 von niceyard